Termine

Di 12. November, 19:30 - 21:30Uhr
PWU-Treff
So 24. November, 13:00 - 18:00Uhr
PWU-Benefiz-Fußballturnier
Sa 15. Februar, 17:00 - Uhr
7. PWU-Rocknacht

PWU Pressemitteilung Spendenuebergabe 2014Das PWU-Fußballturnier der Unterföhringer Vereine und Institutionen hat eine große Tradition. Und die Scheckübergabe einige Wochen später auch. Zum Jahresauftaktessen wurden die Gelder verteilt, mit denen die Fußballer einigen Menschen in Unterföhring eine große Freude machen. Je 400 Euro bekamen die MS-Gruppe Unterföhring sowie die katholische und die evangelische Kirchengemeinde.

Seit vier Jahren gibt es bereits die MS-Gruppe Unterföhring. Hier treffen sich an Multiple Sklerose (MS) erkrankte Menschen sowie deren Angehörige zum Austausch. In Unterföhring sind der MS-Gruppe derzeit elf Erkrankte bekannt, doch die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen. Die Spende über 400 Euro an Gruppenleiterin Birgit Spindler ist bei der MS-Gruppe bestens aufgehoben.

Der nächste Scheck über 400 Euro ging an den katholischen Pfarrer Dr. Markus Brunner. Dieser verwendet das Geld für einen einmal jährlichen Ausflug, bei dem Senioren ohne Angehörige eingeladen werden. Diese offene Veranstaltung kann mit der Spende der PWU den Senioren einen unvergesslichen Tag bieten.

Weitere 400 Euro erhielt der evangelische Diakon Robert Stolz. Er möchte einen, von diversen Gruppen stark frequentierten, Raum im evangelischen Gemeindezentrum mit besonderen Bildern ausstatten und den Wandschmuck der 70er Jahre ersetzen. Stolz denkt nicht an irgendwelche Kunstwerke, „sondern an Bilder, die auch einmal zur inneren Einkehr einladen."

Bei dem Jahresauftaktessen schwor der PWU-Vorsitzende Andreas Kemmelmeyer die freie Wählerschaft zudem auf das Wahljahr 2014 ein. „Wir haben ein Spitzenteam", sagte Kemmelmeyer, „und ich bin immer wieder sehr stolz, wenn ich höre, dass die PWU für die Wahl am 16. März die beste Liste hat." Er als Bürgermeisterkandidat und die PWU spüren einen enormen Zuspruch in der Bevölkerung. Kemmelmeyer erklärte noch einmal, warum die PWU heuer ein Arbeitsprogramm präsentierte: „Wir machen nicht wie im Bund oder im Land ein Wahlprogramm, das nach der Wahl nicht mehr gilt."

Foto, v.l.n.r.: PWU-Spendenübergabe vom PWU-Hallenturnier: (von links) Andreas Kemmelmeyer, Günter Peischl, Robert Stolz, Birgit Spindler, Dr. Markus Brunner, Manuel Prieler und Simone Guist.