aufdenpunktgebracht_201210Kinderhort an der Münchner Straße

Nachdem feststand, dass hinsichtlich der Erweiterung der Grundschule die „alte Gemeindehalle“ abgerissen werden muss, war klar, dass für die Kinder der Mittagsbetreuung sowie für die Kinder des Hortes eine Übergangslösung gefunden werden musste, da die Gemeinde auch weiterhin für diese Unterföhring Kinder eine Betreuungsmöglichkeit anbieten wollte. Zwei Grundstücke in Unterföhring standen hierfür zu Auswahl und wurden dem Gemeinderat vorgestellt. Das Grundstück gegenüber dem ZDF, auf dem ehemaligen Volksfestplatz, erschien dem Gremium auf Grund der Entfernung zur Schule als nicht geeignet. Das gemeindeeigene Grundstück an der Münchner Straße liegt nahe der Schule und fand somit die breite Zustimmung des Gemeinderates, wohl wissend, dass es über fast keine Grünfläche verfügt. Dem Gemeinderat sowie der Verwaltung war es aber wichtig,