Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schwarz, sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates,

die PWU-Fraktion stellt hiermit in Anlehnung an den Beschluss zu ö/TOP 13 der Gemeinderatssitzung vom 19.04.07 folgenden Antrag :

Antrag: Es ist zu prüfen, ob und in welcher Form es möglich und sinnvoll ist, in Bereichen mit Parkzeitbeschränkung im Gemeindegebiet Unterföhring eine Sonderausweisregelung für Anwohner, ähnlich wie in der Gemeinde Ismaning, einzuführen.

 

Begründung: Wie bereits in der Gemeinderatssitzung vom 19.04.07 erläutert, ist es für viele Anwohner, die in Bereichen mit Parkzeitbeschränkung wohnen, nicht nachvollziehbar, dass es in Unterföhring nicht möglich sein soll, für die Anwohner Sonderparkausweise auszustellen. Um dem Anliegen der Betroffenen gerecht zu werden, ist eine Überprüfung der Bereiche mit Parkzeitbeschränkung in jedem Fall sinnvoll. Sollte man nach der beantragten und durchgeführten Prüfung zu dem Schluß kommen, dass eine Regelung, ähnlich wie in Ismaning, in Unterföhring nicht möglich ist, so ist es auch für die Anwohner entsprechend nachvollziehbar und transparent. Falls es sich nach der Prüfung herausstellen sollte, dass es, und sei es nur in einigen Bereichen, möglich und sinnvoll ist, Sonderausweise für Anwohner einzuführen, so kann dies auch probehalber z.B. auf ein Jahr begrenzt und entsprechend limitiert, umgesetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Kemmelmeyer
Fraktionsvorsitzender PWU