Grundsätzliches auf einen Blick

Kommunalpolitik im 21. Jahrhundert findet nicht mehr in Hinterzimmern und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Bürgerinnen und Bürger sollen sich aktiv an der Gestaltung ihrer Heimatgemeinde beteiligen können. Bei allen Planungen, welche die Belange der Bürger berühren, müssen wir die Menschen frühzeitig einbinden. Die Gemeinde und die Verwaltung geben den Rahmen vor, welchen die Bürgerinnen und Bürger mit ihren guten Ideen und Vorschlägen füllen werden.

Fokus-Themen

 

 

 

 

 

PWU Icon Leben und Arbeiten 100 PWU Icon Wirtschaftsfoerderung bringt Wohlstand 100 PWU Icon Soziales ist Herzensangelegenheit 100
PWU Icon Freizeit bringt Lebensqualitt 100 PWU Icon Energie bewegt alles 100 PWU Icon Miteinander fuer Unterfoehring 100
PWU Icon Bildung ist Zukunft 100 PWU Icon Umwelt bedeutet Gesundheit 100  PWU Icon Kultur ist Identitt 100 

 
 

 

Unterföhring ist eine dynamische und junge Gemeinde. Aber schon heute stoßen wir in manchen Bereichen an die Grenzen des Wachstums. Es dauert eine Weile, bis große Wachstumsschübe verarbeitet sind. Es ist unsere Aufgabe, eine organische Entwicklung unseres Heimatortes zu ermöglichen. Qualität geht vor Quantität. Politische Schnellschüsse lösen oft nur kurzfristige Probleme. Nehmen wir uns die Zeit, um Unterföhring gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern voranzubringen.

PWU Screenshot Wahl-Spezial

Weitere Themen

  • Aktive Beteiligung der Bürger an politischen Entscheidungen z.B. in Bürgerwerkstätten
  • Transparente Politik zum Wohle aller Unterföhringer Bürgerinnen und Bürger
  • Keine Denkverbote beim Rathausumbau
  • Etzweg als rote Linie für weitere Ausdehnung Unterföhrings
  • Organisches Wachstum Unterföhrings
  • Neubürger besser einbinden und ein harmonisches Miteinander fördern
  • Zukuftsorientiertes Bauen statt immer neuer Interimslösungen
  • Aktive und vorausschauende Gestaltung der Gemeinde statt bloßes Reagieren
  • Durchfahrt Bahnhofstraße bleibt gesperrt